Worktable Wednesday: I was busy and worked on different projects than planned

yesterday

some future covers; proof prints with correction marks

O.k., I admit it, I was going to cheat a little with this first real Worktable Wednesday. I had been thinking for at least the last two days about what kind of works I wanted to do today, and my decision was to continue the work of last week. During the weekend I had cut away at the lino, had made proof prints, and then looked through them yesterday, and that was what I wanted to start off today, so I already made that photo that you see on the left. I wanted to start off with this, which I now sort of did. But then I received an urgent custom order for a baby photo album (“I’ll visit to see the baby this weekend, would be great if I could give her the album then.”) and this morning a custom order for a 16 pocket CD case. – So I ended up working on different things. Enjoy the photos! – They are all stored at Flickr, by the way, and you can click to see more detailed descriptions (with notes in the actual photo) or leave a comment to a specific picture.

O.k., ich gebe es zu: Ich hatte mir extra Arbeit für diesen Mittwoch zurechtgelegt, von der ich dachte, dass sie interessant sein könnten. Geplant war, die Linolschnitte von letzter Woche, an der ich auch am Wochenende weiter geschnitten habe weiterzuschneiden. (Diejenigen von euch, die meiner Facebookseite folgen, haben die Drucke ja schon gesehen.) Also habe ich gestern schonmal Fotos von den korrigierten Probedrucken gemacht, mit denen ich dann vor hatte, heute zu starten. – Dann kamen aber zwei Kundenbestellungen dazwischen, und das ging nun vor: Ein Babyalbum, das dieses Wochenende fertig werden soll, und eine CD Hülle für 16 CDs.

Irgendwie ist dieser Worktable Wednesday weniger ein zufälliges making-off geworden, und mehr eine Dokumentation meines ARreitstages. Nächste Woche werde ich wohl eher ein Projekt herauspicken, und dann mehr Fotos davon zeigen. Ich hoffe, die kleine Fotoserie gefällt euch trotzdem. Die Fotos sind übrigens alle bei Flickr hinterlegt. Wenn ihr auf ein Bild klickt, kriegt ihr manchmal mehr Informationen (kleine Notizen direkt im Bild), und dort könnt ihr auch einen Kommentar direkt zu einem Bild machen, wenn ihr das möchtet. Viel Spaß nun dabei, mir über die Schulter zu gucken!

worktable start

my workplace and how I left it yesterday - in the middle of folding and tearing signatures for a new journal

So sah mein Arbeitsplatz aus, als ich ihn heute morgen vorgefunden habe: Mitten in der Arbeit während ich noch Papier für ein neues Blankobuch geschnitten und gerissen habe. Außerdem liegen da CD Folios, die ich gestern gemacht habe, und heute fotographt habe. (Das erste davon ist auch schon in meinem Shop zu sehen.)

made yesterday

CD folios with Efalin as pockets (they are colored!) I had made them to check whether the Efalin would work well as a material to use. It did, and I ordered some more of the paper. As I said, all this happened yesterday. I just mention it, because it will come up again later.

Das sind die Folios die oben im Bild schon zu sehen waren. Ich habe die, wie schon gesagt, gestern gemacht. – Das sind nun die ersten, bei denen die Taschen nicht aus einfachem, cremefarbenen Papier gemacht sind. Nachdem ich das ausprobiert hatte, habe ich gleich mehr von dem Efalin bestellt, weil ich so überzeugt von dem Resultat war.

Aber erstmal begann mein Tag, wie der davon aufgehört hatte: Mit dem Falten und Schneiden von Papier zu Buchseiten. – Das wollte ich dann doch erstmal fertig machen.

folding and tearing paper

my day started as the day before had ended - with folding paper. I wanted to finish that before starting something else

ooh, a delivery

I had just finished the journal pages when the doorbell rang - a delivery!

efalin

my paper reached me about 20 hours after I ordered it - I was impressed! So I continued with folding and cutting each of the sheets in half for storage

Als ich gerade eben mit den Buchseiten fertig war, klingelte es an der Tür. Ein Paket für mich sei da. – Meine Bestellung von Efalin! Ich bin begeistert. Nur etwa 20h nachdem ich das bestellt hatte. Ich beware das Efalin flach auf, allerdings passt nur der halbe Bogen in meinen Schrank, und so habe ich also weiter gefaltet und geschnitten…

Mit dem Efalin kam übrigens auch eine dicke Rolle Körperheftband an, das ich nun meterweise anbieten kann.

Dann war aber endlich die Arbeit an den Bestellungen dran. Für das Babyalbum musste ich erst Stoff vorbereiten und hinterkleben, und wenn ich schonmal dabei bin, habe ich gleich ein paar Stücke Stoff mehr bearbeitet.

fabrics

At last it was time to start with the custom order. For the baby album the first thing to do was to back the fabric my customers chose. And while I was at it, I backed some more. Here are some of the fabrics from which I chose those I wanted to back today

paste

Preparing the paste for backing. I like my paste quite firm. It came out of its container container-shaped. Then I worked through it until it was smooth again

Und zum Hinterkleben gehört natürlich Kleister. Ich mag meinen eher fest. So wie ganz links sah er aus, als er aus der Plastikdose kam. Dann wird er mit dem Pinsel durchgearbeitet, bis er ganz fein und Klumpenfrei ist.

Vom Hinterkleben selbst habe ich dann leider keine Fotos gemacht, bzw. die zwei die ich gemacht habe, sind nicht zu gebrauchen. Sorry. Ich gelobe Besserung für das nächste Mal!

jeansbook 1

I am sorry, but I forgot to make photos of the actual backing. As I said: Next week I'll focus on one project, promise! Next up was the finishing of this super-size jeans journal.

jeansbook 2

Obviously the book is already bound. Sill to do: even out the covers by putting in some thick watercolor paper, and then attach the first papers of the book block to the cover

Als nächstes war die Fertigstellung dieses Tagebuchs dran. Eigentlich schon fast fertig, mussten die Innendeckel noch beklebt werden. Das Buch presst gerade noch ein – morgen sollte es endgültig fertig sein, und dann auch in meinen Shop kommen!

Und weiter ging es mit dem Babyalbum, und dem Rohdeckel. Ich muss sagen, dieser Teil ist es immer, der mir am wenigsten gefällt. Davon sind die making-off Bilder leider auch gar nichts geworden, und außerdem habe ich nur einen der beiden Deckel, die ich gemacht habe fotographiert.

raw case for photo album

and then I continued my work on the baby album and built a raw case for it

4 folio pockets

in preparation of the 16 pocket CD case I am going to make tomorrow, I folded the pockets from plain paper. this is going to give a dummy, the real thing will get black pockets

Und dann habe ich den Tag mit vier mal vier Taschen für die 16 CD Hülle für meine andere Kundin abgeschlossen.  Bzw. dies sind nur die Hüllen für einen Dummy. Sie wird ganz schwarze Taschen aus dem Efalin bekommen, das ich gerade erst bestellt habe.

Dieser Worktable Wednesday ist ein bisschen anders geworden als ich geplant hatte. Es war gar nicht so einfach, daran zu denken, Bilder zu machen. Ich habe immer erst daran gedacht, wenn ich gerade fertig war. Ich hoffe, es hat euch trotzdem ein bisschen Spaß gemacht, und ihr seid nächste Woche wieder dabei!

And again I failed to make photos of the actual process. As I said, this turned out different from what I planned, and I will try to make it better next time. I found it quite hard to keep thinking of the photos, and usually only remembered to take a picture when I was done :-) despite this bumpy start, I hope you will join me again next week, for the next Worktable Wednesday!

this evening

and to finish off properly, here is my studio how it looked like when I decided to clost it for today for to write this blogpost; click to go to Flickr and see the notes in the picture

Und zum Schluss noch ein Blick auf mein Arbeitszimmer, wie ich es heute verlassen habe. Bis demnächst!

About buechertiger

This is just a first entry to test these features.
This entry was posted in Chitchat and tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Worktable Wednesday: I was busy and worked on different projects than planned

  1. Billie says:

    Hi Hilke

    Wow the jeans book is amazing! Loving the studio pictures too. I like to see where people create.

    Best wishes

    Billie